Rezeptbuch

Wir haben unseren Müttern und Großmüttern in die Töpfe geschaut und Ihnen die besten Rezepte entlockt
... diese werden in Kürze erweitert!

Topfenteig für Fruchtknödel (20 -25 Knödel, je nach Größe der Frucht)

Zutaten

250 g griffiges Mehl
100 g „besser Bio“-Butter
2 ganze Eier
500 g „besser Bio“-Topfen

 

So wird's gemacht

Butter mit Eier schaumig rühren. Alle anderen Zutaten einmengen und einen glatten Teig bereiten. 1 Stunde kühl rasten lassen. Marillen oder Zwetschken damit einschlagen. Achten Sie beim Einschlagen der Früchte, dass der Teig gut geschlossen ist, damit er beim Kochen nicht aufgeht.