Rezeptbuch

Wir haben unseren Müttern und Großmüttern in die Töpfe geschaut und Ihnen die besten Rezepte entlockt
... diese werden in Kürze erweitert!

Huhn mit Milch, Zitrone, Zimt, Knoblauch und Salbei geschmort (4 Personen)

Zutaten

4 Hühnerkeulen
100 g „besser Bio“-Butter
Schale von 1 Zitrone
½ Zimtstange
½ l „besser Bio“-Vollmilch
4 Knoblauchzehen
8 Blatt Salbei
2 Häupel Zwiebel
Etwas Öl
4 Lorbeerblätter

 

So wird's gemacht

Knoblauch schälen. Von den Zitronen die Schale abreiben (nur das Gelbe). Butter verflüssigen und mit Zitronenschale, Zitronensaft, Knoblauch und Salbei mixen. Die Hühnerkeulen salzen und mit der Buttermischung einstreichen. Zwiebel fein würfeln und in Öl glasig andünsten. Die Milch und die Zimtstange dazugeben. Die Hühnerkeulen in die Milch legen und im Rohr bei 180 °C 45 Minuten braten. Die Hühnerkeulen aus dem Saft heben und warm stellen. Die Zimtstange und die Lorbeerblätter entfernen. Sauce mixen und mit den Hühnerkeulen servieren. Durchaus eine ungewöhnliche Kombination, die aber herrlich aromatisch schmeckt.